Schwangerschaftsgedanken I – “Das minimalistische Glück”

Momentan habe ich sehr viel Zeit. Dafür weniger Mobilität. Ich ertappe mich dabei, mir die scheinbar perfekten, materialistischen Leben von den Menschen anzusehen, die so erfolgreich auf den Social-Media-Plattformen sind und realisiere, wie sehr es mich schon jetzt beeinflusst hat. Ständig erwische ich mich dabei, wie ich darüber nachdenke, was ich mir — bzw. was… Continue reading Schwangerschaftsgedanken I – “Das minimalistische Glück”